Die Hauptziele von Shiatsu bestehen darin, die Selbstheilungskräfte des Körpers anzuregen, die Selbstwahrnehmung zu unterstützen und die Selbstverantwortung für die eigene Gesundheit zu fördern. Der Energiehaushalt wird oft schon durch alltägliche Einflüsse, wie zum Beispiel Stress, in ein Ungleichgewicht gebracht. Shiatsu eignet sich für Leute jeden Alters. Es können viele Beschwerden behandelt werden. Beispiele sind:

- Muskelverspannungen (Nackenschmerzen, Rückenschmerzen)

- Kopfschmerzen, Migräne

- Erschöpfungszustände

- Schlafprobleme

- Nervosität

- Stress

- Verdauungsprobleme

- Zyklusprobleme

- Unterstützung eines Heilungsprozesses

- Kombiniert mit anderen Therapieformen (z.B. Psychotherapie)

Thomas Weiss Shiatsu